Apulien ist eine italienische Region in Süditalien, deren Land größtenteils vom Mittelmeer umgeben ist. Die wichtigsten Städte Apuliens sind Bari, Brindisi, Foggia, Lecce und Taranto. Die Region ist ein wunderbarer Ort zum Verweilen, was auch immer das Interesse unserer Reise ist. Apulien bietet seinen Besuchern eine unberührte Landschaft und Küste, kristallklares Wasser, alte Kultur, großartiges Essen, Weinerlebnisse und vieles mehr.

Es gibt viele Themen zu behandeln, wenn man über Apulien, seine Städte und Sehenswürdigkeiten spricht.

Wenn Sie planen, nach Apulien zu reisen, finden Sie nützliche Informationen über einige der besten Orte, die Sie in Apulien besuchen können, und die Ihnen helfen, Ihren Apulien-Urlaub zu organisieren, damit Sie während Ihres Aufenthalts eine tolle Zeit haben.

Wo liegt Apulien in Italien

Apulien ist die Region in Süditalien, die den Absatz des "Stiefels" bildet, dem das italienische Land ähnelt.

Es ist eine Eingangstür für Transporte und Handel auf dem balkanischen und mediterranen Meer.

Reisen nach Apulien mit dem Flugzeug aus ganz Europa sind dank der gut bedienten Flughäfen Apulien von Bari im Norden und Brindisi im Süden einfach und günstig geworden.

Ein Urlaub in Apulien ist eine Möglichkeit, alte Städte zu entdecken und nette Leute kennenzulernen. Eine Apulien-Reise zu haben, wird Sie in Erstaunen versetzen, wie die Region von ihren Bürgern geliebt und gepflegt wird.

Apulien reisen

Urlaub in Apulien müssen im Voraus geplant werden, um Ihre Pläne innerhalb der vorgegebenen Zeit zu erfüllen. Es gibt wirklich viel zu sehen und jede Sekunde, die Sie dort verbringen, ist eine Möglichkeit, großartiges Essen in historischen, landwirtschaftlichen und wilden Landschaften zu genießen.

Definieren Sie die Reiseroute basierend auf der Zeit, die Sie verbringen müssen, und buchen Sie einen Flug im Voraus, um die besten Angebote für Flüge und Unterkünfte zu erhalten.

Sie können besonders außerhalb der zentralen Sommersaison gute Angebote für einen Aufenthalt in Villen, Masserien oder Trulli auf dem Land oder am Meer buchen.
Buchen Sie eine Wohnung oder ein Haus im Stadtzentrum einer alten Stadt, um den Lebensstil der Einheimischen besser zu genießen und einzutauchen.

Wenn Sie vorhaben, die meiste Zeit mit der Familie auf See zu bleiben, wäre es eine gute Wahl, im Voraus ein voll ausgestattetes Touristendorf für die ganze Familie zu buchen.

Was auch immer Ihre Pläne sind, genießen Sie einfach jede Minute Ihres Apulien-Urlaubs, denn Sie werden es schwer haben, nach Hause zurückzukehren.

Urlaub in Apulien 2022 Beratung und Routen

Urlaub in Apulien 2022 Beratung und Routen

Alle Informationen, die Sie für Ihren Urlaub in Apulien suchen [aktualisiert 2022]. Was gibt es für einen Traumurlaub in Apulien zu wissen?

Apulien Italien Karte

Die Karte Von Apulien ist das interaktive Tool, um sich über Apulien zu informieren und Ihre Reise auf intelligente Weise zu planen.

Apulien Italien Karte verwendet eine intuitive Benutzeroberfläche. Der Besucher kann sich über die Strände, Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten, Dörfer und Veranstaltungen informieren.

Die Karte hebt auch Strukturen und Dienstleistungen hervor, die in der Gegend, in die Sie reisen, ausgewählt und gemietet werden können.

Informieren Sie sich einfach smart und planen Sie Ihre Reise nach Apulien direkt ausgehend von der innovativen Apulien Italien Karte.

Die Karte von Apulien Italien ist das perfekte Werkzeug, um Entscheidungen darüber zu treffen, was Sie während Ihrer Reise in Apulien tun und wohin Sie gehen sollen.

Oder besuchen Sie direkt Die Karte von Hotels, Pensionen und Ferienhäusern in Apulien.

Apuliens Strände

Puglia Beaches - Vieste

Apuliens Strände erstrecken sich über 370 km der 995 km der apulischen Küste und überblicken sowohl die Adria als auch das Ionische Meer.

Die Strände Ostapuliens wechseln sich mit langen Abschnitten der felsigen Küste ab. Schauen Sie sich die Strände von Foggia an, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die mediterrane Natur von ihrer besten Seite haben.

Wenn Sie mit Kreuzfahrten nach Apulien reisen oder zum Flughafen Apulien Bari fliegen und in der Gegend bleiben möchten, dann wäre es eine gute Wahl, die gemütlichen strände in der Nähe von Bari zu genießen.

Um die Natur, flache, wilde Küsten und nicht überfüllte Strände zu genießen, sollten Sie zum Flughafen Salento Brindisi fliegen und einige der besten Strände in Brindisi besuchen oder ein wenig nach Süden in Richtung Otranto fahren.

Die Westküste Apuliens ist, wie die Strände in Lecce, sandiger mit niedrigem kristallklarem Wasser. An den Stränden in der Nähe von Taranto hingegen umarmt die Natur die Strände und verleiht Orten ein karibisches Flair.

Die apulischen Küsten sind seit den 1970er Jahren durch besondere Umweltvorschriften geschützt. Große Teile der Küste Apuliens sind als Meeresnaturreservate ausgewiesen, zum Beispiel das Naturschutzgebiet Torre Guaceto in der Nähe von Brindisi.

In den Reservaten ist keine menschliche Besiedlung erlaubt, um Eingriffe in die Natur zu vermeiden. Die meisten Naturschutzgebiete sind für die Öffentlichkeit zugänglich, wobei Regeln zur Erhaltung von Natur und Geschichte zu befolgen sind.

Ein Merkmal der meisten Strände Apuliens ist das Vorhandensein von erstaunlichen Küstendünen.

Apulien strände: 10 beste Apulien strände [2022]

Apulien strände: 10 beste Apulien strände [2022]

Praktischer Führer zu den 10 besten Apulien strände und nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten

Apulien Beste Hotels

Apulien hat einige der renommiertesten Hotels der Welt für ihre Originalität und ihre Schönheit. Puglia Best Hotels befinden sich am Meer oder auf dem Land in historischen Anwesen. Sehen Sie sich unsere Hotelkarte von Apulien an, um ganz einfach das Hotel Ihrer Wahl zu finden.

Alte landwirtschaftliche Strukturen, die Masserie oder die Trulli, werden oft in Luxushotels umgestaltet.

Sie verlaufen innerhalb einzigartiger Strukturen inmitten wunderschöner Landschaften. Luxushotels in Apulien bieten Besuchern einzigartige und unvergessliche Erlebnisse.

Durchsuchen Sie unsere Inhalte zu Städten, Veranstaltungen und Stränden, um kontextbezogene Hotelangebote in Apulien zu erhalten.

Verwenden Sie unsere Apulien-Hotelkarte, um ganz einfach die beste Unterkunft für Sie in der Nähe des Ortes zu finden, den Sie in Apulien besuchen werden.

Apulien Luxushotels

Luxushotels in Apulien haben die Eigenschaft, stark mit dem Gebiet verbunden zu sein, in das sie eingebettet sind.

Apulien Luxushotels sind in die Natur eingebettet und nutzen die lokale Geschichte und Kultur, um die Kunden zu überraschen.

Ein Aufenthalt in einem der Luxushotels in Apulien ist aus vielen Gründen ein einzigartiges Erlebnis. Die Standorte sind erstaunlich. Die Qualität der historischen Gebäude ist makellos.

Das Serviceniveau und der mediterrane Geist der Puglia Luxury Hotels werden Sie dazu bringen, die Abreise zu verschieben.

Apulien Villa Vermietung

Das Mieten einer Villa in Apulien ist eine der beliebtesten Möglichkeiten für Gruppen und Familien, ihren Urlaub in Apulien zu verbringen.

Hier finden Sie moderne Villen, die mit Swimmingpools und allen anderen Annehmlichkeiten ausgestattet sind. Aber Sie haben auch die Wahl zwischen typischen ländlichen Strukturen wie Masserie und Trulli. Diese werden renoviert und modernisiert, um Besucher bequem unterzubringen.

Sie können leicht die verfügbaren besten Villen zum Mieten in Apulien finden, basierend auf der Gegend, in der Sie wohnen möchten, und dem Serviceniveau, das Sie erhalten möchten.

Wie Villen in Apulien sind auch einige Masserie und Trulli mit Annehmlichkeiten ausgestattet und gelten als High-End-Villen. Sie haben Schwimmbäder, Sauna, Whirlpools im Freien in Gärten mit herrlichem Blick über die Landschaft oder das Meer.

Apulien Masseria

Puglia Masseria

Masseria sind befestigte Bauernhöfe, die gebaut wurden, um Besitzer und Arbeiter aufzunehmen, aber vor allem, um sie vor den Angriffen von Plünderern zu schützen.

Die Masseria war ein Zuhause für den Eigentümer, die gesamten Arbeiter und schließlich ihre Wachen und Diener.

Die Farmen befinden sich im gesamten Gebiet Apuliens. Sie wurden normalerweise im Zentrum großer landwirtschaftlicher Grundstücke gebaut.

Heute gibt es noch Bauernhöfe, die von Großgrundbesitzern bewohnt werden, aber die meisten von ihnen wurden verlassen. Viele wurden restauriert und in Landhäuser, Resorts, Hotels oder Bauernhäuser umgewandelt.

In einer apulischen Masseria können Sie die Entspannung der apulischen Landschaft genießen und die Gastfreundschaft des Territoriums kennenlernen.

Sie können sich eine gefilterte Liste der derzeit verfügbaren besten Masseria zum Mieten in Apulien ansehen oder die Gegenden und Städte auswählen, in denen Sie übernachten möchten, um eine Liste der verfügbaren Plätze anzuzeigen.

Viele Masseria sind mit Swimmingpools und Rasenflächen innerhalb der Mauern ausgestattet. Einige Bauernhöfe sind mit Spas und Wellnesszentren ausgestattet.

Fast alle Betriebe haben eine eigene landwirtschaftliche Produktion. Ein Segen für die Gastgeber, da sie von gesunden, frischen Speisen profitieren, die von netten, erfahrenen einheimischen Damen zubereitet werden.

Es ist schön, abends nach einem Tag am Meer oder einem Ausflug in eines der nahe gelegenen Dörfer in die Masseria zurückzukehren. Sie betreten die frische Landschaft, um an einem kühlen Ort zu bleiben, der Geschichte und Kultur ausstrahlt und wo Sie frische lokale Speisen und Weine genießen können.

Masseria Apulien: die beste Bauernhöfe in Apulien

Masseria Apulien: die beste Bauernhöfe in Apulien

Entdecken Sie die besten Bauernhöfe in Apulien, wählen Sie Ihren Bauernhof am Meer unter den besten Bauernhöfen in Apulien.

Apulien Feste

Apuliens Feste sind eng mit seinem Territorium, seinen bäuerlichen und maritimen Traditionen verbunden.

Feste in Apulien feiern die Landwirtschaft, einzigartige Produkte, religiöse Ereignisse oder andere traditionelle Ereignisse.

Festivals werden das ganze Jahr über auf dem ganzen Territorium verteilt. Sie dauern oft mehrere Tage und werden durch Märkte, Ausstellungen und Musikveranstaltungen bereichert, die Menschen aus der ganzen Region anziehen.

An Feiertagen oder im Sommer werden Live-Konzerte organisiert. Musikfestivals in Apulien zielen darauf ab, die Bedeutung traditioneller Ballen und Lieder zu erkunden und mit den Bürgern zu teilen.

Die wichtigsten Musikfestivals in Apulien finden im Sommer von Juni bis September statt und beherbergen einige der bekanntesten internationalen Musikkünstler.

Musikfestivals in Apulien haben großen Erfolg und internationale Reichweite, mit Bands und musikalischen Gästen aus der ganzen Welt.

Dies ermöglicht Puglia Festivals, traditionelle apulische Musik und Volkslieder mit der Welt zu teilen.

Musikfestivals in Apulien, Veranstaltungen im Sommer

Musikfestivals in Apulien, Veranstaltungen im Sommer

Entdecken Sie die Musikfestivals des Sommers in Apulien. Entdecken Sie die Folk-, Classica-, Rock-, Elettronica- und Popgruppen, die aus der ganzen Welt nach Apulien kommen, um unvergessliche Erlebnisse zu erleben

Apulien was zu sehen

Puglia what to see - Monopoli Center

Es gibt eine endlose Liste von historischen Orten, Kunstwerken, Landschaften, Städten und Veranstaltungen, die ein Besucher in Apulien das ganze Jahr über sehen und genießen kann.

Apulien hat eine lange Geschichte, die auf die messapische Bevölkerung zurückgeht, die von Osten in die fruchtbare Region eindrang.

Zahlreiche Zeugnisse aus der Altsteinzeit und der Bronzezeit sind heute noch in ihrer ursprünglichen Schönheit zu sehen. Viele Höhlen wurden in den Felsen gehauen, angefangen vom Gargano bis zum Valle d'Itria und dem "Murge"-Gebiet mit spektakulären Felsmalereien.

Einige andere Bestattungszeugnisse, wie der „Dolmen“ von Montalbano, stammen aus der Bronzezeit (3500 v. Chr.).

Apulien war in den letzten Jahrhunderten aufgrund der Fruchtbarkeit des Landes, des Reichtums des Territoriums und der strategischen Position im Mittelmeer von vielen Bevölkerungsgruppen besetzt.

Römer, Normannen, Schwaben, Anjou und Aragonesen folgten im Laufe der Jahrhunderte aufeinander.

Jede dieser Bevölkerungsgruppen hat interessante historische und architektonische Zeugnisse hinterlassen, die von jedem Besucher der gesamten Region genossen werden können: Vieste, Ostuni, Otranto, Lecce, Bari, Lecce, Bari und viele andere antike Städte sowohl am Meer als auch im Landesinneren.

Die Kultur und Entwicklung der Region wurde stark von diesen Völkern beeinflusst und deshalb ist Apulien eine der schönsten und meistbesuchten Regionen Italiens.

Sehen Sie sich einige der Aktivitäten in Apulien nach Provinz an:

11 beste Sehenswürdigkeiten in Apulien [2022]

11 beste Sehenswürdigkeiten in Apulien [2022]

11 besten Orte in Apulien zu besuchen in 2022. Führer zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Apulien.

Trulli

Puglia Trulli

Trulli sind antike Gebäude, die weltweit einzigartig sind und die Eigenschaft haben, ein kegelförmiges Dach zu haben.

Besuchen Sie das Itria-Tal zwischen Locorotondo und Martinafranca, um zu sehen, dass Trullo eine sehr weit verbreitete Struktur in der Gegend ist.

Alberobello ist die einzige Stadt im Itria-Tal, deren historisches Zentrum noch fast ausschließlich aus Trulli besteht.

Trulli werden heutzutage hier und da auf dem Land in den verschiedenen Landgütern verteilt.

Heutzutage werden die Trulli als Zuhause oder als Gastgeber für Touristen genutzt, die sowohl im Sommer als auch im Winter die Erfahrung machen möchten, in diesen märchenhaften Häusern zu leben.

Der Aufenthalt in einem Trullo ist ein einzigartiges Erlebnis. Das kegelförmige Dach aus Trockenstein ist von innen betrachtet ein Kunstwerk, man fragt sich, wie es ohne die Verwendung von Zement oder Kalk bestehen kann.

Valle D'Itria

Valle D'Itria

Finden Sie heraus, was es im Valle D'Itria und seinen Schönheiten zu sehen gibt. Eine Reise zwischen Kultur und Tradition. Von den Trulli des Itria-Tals bis zu den schönsten Sehenswürdigkeiten.

Silvester in Apulien

Silvester in Apulien ist eine der geschäftigsten Zeiten des Jahres aus Sicht der Touristenbesuche.

Sowohl öffentliche Plätze als auch private Gottesdienste werden zu Bühnen für die klassische Silvesterparty. Plätze, Bars, Discos, Restaurants und alle anderen öffentlichen Orte müssen im Voraus gebucht werden, um an der Party teilnehmen zu können.

Die Gemeinden organisieren musikalische Veranstaltungen und Feiern verschiedener Art, um auf das neue Jahr anzustoßen.

Apuliens Neujahrsveranstaltungen nutzen die einzigartigen Landschaften und die Spezialitäten, die das Gebiet den Besuchern bietet.

Silvester 2022 Apulien Silvesterangebote und Veranstaltungen in Apulien

Silvester 2022 Apulien Silvesterangebote und Veranstaltungen in Apulien

Wo Sie das neue Jahr in Apulien 2022 verbringen können. Entdecken Sie die besten Angebote zum Essen und Übernachten und die Veranstaltungen für das neue Jahr in Apulien 2022

Apulien Weihnachten

Weihnachten in Apulien ist nach dem Sommer die Zeit des größten Zustroms von Touristen aus ganz Italien und der ganzen Welt.

Wenn Sie Apulien zu Weihnachten besuchen, werden Sie feststellen, dass Strände und Sommer nicht die einzigen Attraktionen sind, die Sie in der Region besuchen können.

Weihnachten in Apulien zu verbringen bedeutet, in die Vergangenheit zu reisen und alte dörfliche Traditionen zu entdecken.

Überall in Apulien können Sie den Weihnachtsabend mit Ihrer Familie genießen. Küsten, Landschaften oder Landzungen in der Region bieten alle großartige Unterhaltung und Dienstleistungen.

Jedes Dorf feiert und unterhält Bürger und Besucher. Sie organisieren Weihnachtsmärkte in Apulien, lebende Krippen, Konzerte, Patronatsfeste und vieles mehr.

Apulien ist eine Region, die stark mit ihrer Geschichte verbunden ist. Die Bürger sind wirklich in das Territorium verliebt. Die Dienstleistungen streben ständig nach Modernisierung und pflegen gleichzeitig starke Bindungen zu ihren Traditionen. Die Liebe zum Territorium spiegelt sich in der Qualität der Beziehungen, der Sorgfalt und der Liebe zum Detail wider.

Weihnachten in Apulien 2022 Orte für Weihnachten

Weihnachten in Apulien 2022 Orte für Weihnachten

Weihnachtstraditionen in Apulien, die besten Orte für Weihnachten in Apulien mit typischer Weihnachtsküche.

Apulien Esskultur

Puglia Food Culture

Die apulische Esskultur ist das Ergebnis jahrhundertelanger Raffinesse bei der Zubereitung großartiger Speisen, bei denen nur frische Zutaten aus der Region verwendet werden.

Die apulische Wirtschaft ist immer noch stark mit ihren alten bäuerlichen Traditionen verbunden. Apulien kann tatsächlich als Gemüsegarten unter freiem Himmel bezeichnet werden. Die Region versorgt den Rest Italiens mit einer Vielzahl von Produkten. Die am meisten exportierten Produkte sind Hartweizen, natives Olivenöl extra und Wein von höchster Qualität.

Apulien ist seit Jahrtausenden eine der italienischen Regionen mit einer landwirtschaftlichen Berufung. Landwirtschaft und Fischerei sind die Aktivitäten, die Apulien zu dem gemacht haben, was es heute ist, eine Region, die stolz auf ihr Territorium ist und den Wunsch nach Innovation hat.

Die Entwicklung des Territoriums und des sozialen Lebens in Apulien sind stark mit seiner bäuerlichen Entwicklung verbunden.

Es gab eine Zeit, in der es keine Maschinen gab, die die harte Arbeit erleichterten. Alle Familien verpflichteten sich, sich selbst durch landwirtschaftliche Produktion (z. B. Gemüse, Getreide, Obst, Öl, Wein, ...) oder durch Verarbeitungs- und Konservierungsprozesse von Frischprodukten zu ernähren.

In der bäuerlichen Tradition bedeutete das Ende der landwirtschaftlichen Zyklen und Arbeitssaisonen das Ende einer harten Arbeitsperiode und den Beginn der Feierlichkeiten. Die Party zum Abschluss der Ernte feierte die Verfügbarkeit der Produkte und das Ende besonders anstrengender Zeiten.

Das Zusammenkommen bei der Arbeit und bei Feiern am Ende der Ernte waren Momente der Freude und des sozialen Zusammenhalts unter den Arbeitern.
Sich gegenseitig zu helfen war der Kitt zwischen den Familien und macht die Region Apulien zu einem großartigen Ort, um zu bleiben und sich mit Einheimischen zu verbinden.

Wein aus Apulien

Puglia Wine

Die Produktion und der Handel mit Wein haben in Apulien eine tausendjährige Tradition. Die Üppigkeit des Territoriums und die vielen Häfen in der Antike stärkten den Weinhandel und die Landwirtschaft im Allgemeinen.

Weine aus Apulien sind auf der ganzen Welt für ihren hohen Alkoholgehalt, ihre Farbtiefe, Aromaintensität und Farbtiefe bekannt.

Die Produktion von Weinen aus Apulien ist eine Möglichkeit, die Weinbautraditionen am Leben zu erhalten, das Endergebnis eines Jahres harter Arbeit und Jahrhunderte der Entwicklung.

Wenn Sie in der Weinkellerei eine Weinproduktion im Allgemeinen mögen, dann ist der Oktober der Monat in Apulien. Im Oktober beginnt die Traubenernte und damit die Weinproduktion. Entdecken Sie, was es bedeutet, Wein in Apulien zu produzieren, bei Bauern, die Ihnen ihre Geheimnisse zeigen.

Sie können mit eigenen Augen sehen, wie die Weinproduktion in Apulien funktioniert, und sehen, wie einige der besten Weine in Apulien hergestellt werden.

Profitieren Sie von der Gastfreundschaft von Bauernhöfen und Landhäusern, wie den Weingütern in Brindisi, die Sie in einer der intensivsten und kühlsten Zeiten des Jahres beherbergen und einbeziehen werden.

Sie tragen dazu bei, einen einjährigen Kreislauf und einen jahrhundertelangen Entwicklungsprozess zu schließen.
Genießen Sie die apulische Weinproduktion aus erster Hand und besuchen Sie die apulische Landschaft.

Apulien Traubenernte

Zwischen Ende des Sommers und vor Weihnachten prägten zwei Ereignisse das Leben der Bauern: die Weinernte und die Olivenernte.

Die Weinlese ist die Zeit, in der ganze Familien von Hof zu Hof zogen, um bei der manuellen Traubenernte zu helfen.

Viel Anstrengung wurde begleitet von Lachen, Scherzen und Fröhlichkeit bei der Arbeit. Die Tage waren geprägt von den Rhythmen der Essenspausen vom Vormittag bis zum Ende des Tages. Am Abend wurden reiche Tische gedeckt, um alle Arbeiter und Familien willkommen zu heißen, um gemeinsam in Fröhlichkeit zu essen.

Die Ernte vor dem Winter bei niedrigen Temperaturen ermöglichte die vollständige Reifung der Trauben und eine bessere Gärung und Klärung des Weins.

Wein aus Apulien war nicht nur für den Wein selbst eine sehr wichtige Ressource. Trauben werden verwendet, um andere Getränke, verschiedene süße und herzhafte Rezepte herzustellen.

"Vino Cotto" (oder gekochter Wein) ist ein typisch apulisches Produkt, eine Art Sirup, der aus mit Feigen oder Äpfeln gekochtem Wein hergestellt wird und in der Küche und bei vielen anderen Gelegenheiten verwendet wird.

Olivenöl aus Apulien

Apulien-Olivenöl ist das Ergebnis der Ernte und Vermahlung einheimischer Oliven, die in der Region verbreitet sind. Die wichtigsten der 21 Sorten für die Ölproduktion in Apulien sind Ogliarola (aus Bari, Gargano oder Salento) und Coratina (oder Racioppa).

Diese beiden Sorten gehören zu den am weitesten verbreiteten und produktivsten der Gegend. Beide werden für ihre Kältebeständigkeit, gute Ausbeute und ein Öl mit intensivem und fruchtigem Geschmack geschätzt.

Das intensive Aroma und der kräftige Geschmack des Olivenöls aus Apulien sind unvergleichlich. Es muss angenehm am Gaumen sein und im Hals „kratzen“ oder kneifen.

Nur 10 % des Gewichts der Oliven, das Native Olivenöl Extra, wird nach dem Mahlen zu Apulien-Olivenöl. Das native Olivenöl extra aus Apulien ist ein weltweit hervorragendes Produkt.

In Apulien wird Olivenöl zum Kochen und Anreichern der meisten in Apulien servierten Gerichte verwendet: süß oder herzhaft, gekocht oder roh.
Es wird auch häufig zur Herstellung von Konserven in Öl oder für ästhetische und pharmazeutische Produkte verwendet.

Um das beste Olivenöl zu schmecken, sollten Sie nur natives Olivenöl extra aus Monokulturen aus Apulien konsumieren.

Die Verwendung von Öl aus einer einzigen Sorte ist die gesündeste Wahl. Um Monokultur-Olivenöl zu erhalten, muss man entweder zur Ernte beitragen oder sich direkt an die Produzenten wenden. Bei ihnen erhalten Sie höchste Qualität und Reinheit zu fairen Preisen.

Apulien-Olivenöl behält seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften für 2 Jahre bei und beginnt dann zu jahrzehntelang, kann aber immer noch verwendet werden. Aus diesem Grund neigen italienische Familien dazu, große Mengen an Qualitätsöl zu kaufen und es an einem frischen und dunklen Ort aufzubewahren, damit es gebrauchsfertig ist.

Apulien Olivenernte

Die Olivenernte ist eine Arbeit, die zwischen Oktober und Dezember durchgeführt wird, indem die Oliven vom Boden oder von den Zweigen des Olivenbaums gepflückt werden.

Wie bei Trauben oder Weizen waren auch bei der Olivenernte in Apulien viele Familien beteiligt, die zusammenarbeiteten und sich gegenseitig halfen, um den Prozess zu beschleunigen.

Dann würden die Oliven zur Mühle gebracht, um "gemahlen" und so in Öl umgewandelt zu werden.

Die Vorfreude auf die Reife der Früchte begünstigt Sammler, die in kurzen Ärmeln im Freien sein können (Dezembertage in Apulien können noch heiß sein).

Die Olivenernte ist immer noch eine der Tätigkeiten, die von Hand ausgeführt werden müssen. Einige der angenehmsten Aspekte der heutigen Olivenernte wurden beibehalten, und das macht Touristen und Besucher glücklich, dabei zu helfen und mitzuarbeiten.

Die Freude an der Arbeit, die Natur und das heiße Wetter, die gesellige und festliche Stimmung der Erntetage sind ein Ereignis für den Erntehelfer.

Die Erwartung und Sorge auf das Ergebnis des Mahlens in der Mühle und die Neugier, die Ergebnisse der eigenen Bemühungen und Arbeit zu kosten, ist das Ende eines langen Jahres, das sich seit Jahrtausenden wiederholt.

Frisches extra natives Öl zu Hause bedeutet, eine Bruschetta mit der Familie oder eine traditionelle Zubereitung mit dem neuen Öl zu genießen.