Wenn Sie Ihren Urlaub in Apulien 2022 organisieren möchten, empfehlen wir einen Tag am Meer von Torre dell'Orso. In diesem Artikel lesen Sie Informationen über die Marina di Melendugno, den Strand Torre dell'Orso, die beiden Schwestern und weitere nützliche Tipps.

Torre dell'Orso ist einer der schönsten Orte Apuliens. Die Stadt liegt im Yachthafen von Melendugno in der Provinz Lecce. Torre dell'Orso ist vor allem für die Two Sisters bekannt, die zwei Stapel, die aus dem Meer ragen.

Jachthafen von Melendugno

Es gibt 5 Marinas in Melendugno: Torre Specchia Ruggieri, San Foca, Roca, Torre dell'Orso und Sant'Andrea. Der Yachthafen von Melendugno befindet sich im Salento, seine Küstenlinie ist 15 km lang, mit kleinen Stränden, Buchten, Inselchen und Buchten. In diesem Artikel werden wir über den Yachthafen Torre dell'Orso sprechen.

Die beiden Schwestern

Die beiden Bergwerke, die Sie von jedem Punkt der Bucht von Torre dell'Orso aus bewundern können, sind unter dem Namen der beiden Schwestern bekannt. Sie können bequem zu den beiden Schwestern schwimmen oder ein Tretboot mieten und die Umgebung besser erkunden.

Wo befindet sich Torre dell'Orso?

Torre dell'Orso befindet sich in Melendugno, in der Provinz Lecce.

Warum heißt es Torre dell'Orso?

Der Name Torre dell'Orso hat mehrere Ursprünge:

das Vorhandensein eines Turms an der Küste, der in der Vergangenheit für die Sichtung von türkischen Schiffen auf dem Weg nach Salento verwendet wurde;

die Anwesenheit eines in den Fels gehauenen Bären mit gut definierten Ohren und Schnauze;

die Verbindung mit der Tradition, die den Türmen an der Küste Namen von Heiligen gibt, insbesondere dieser mit Sant’Orsola.

Welches Meer badet Torre dell'Orso?

Torre dell'Orso überblickt die Adria. Dank der Nähe zum Canale d'Otranto finden Sie eines der klarsten Meere unter den Stränden Apuliens.

Wie ist das Meer in Torre dell'Orso?

Das Meer in Torre dell'Orso ist klar und kristallklar.

Torre dell'Orso zeichnet sich insbesondere durch eine felsige Küste, durch Buchten mit sehr feinem Sand und durchsichtigem und kristallklarem Wasser aus.

Die Stadt ist Teil der Marina di Melendugno und wird seit mehreren Jahren mit der Blauen Flagge Europas und fünf Segeln ausgezeichnet.

Hinter dem Strand finden Sie Dünen mit einem künstlichen Pinienwald.

Nördlich der Bucht befinden sich alte Höhlen, die früher von Fischern genutzt wurden.

Im Süden jedoch, in der Nähe des Strandes, können Sie die beiden berühmten Stapel sehen, die Le Due Sorelle genannt werden.

Kurioses über Torre dell'Orso

Das Gebiet von Torre dell’Orso ist von Legenden durchdrungen, von denen die berühmteste die Zwei Schwestern betrifft.

Die Geschichte erzählt von zwei Schwestern, die, müde von der Sommerhitze und von der Arbeit, beschlossen, sich zu erfrischen, indem sie an die Klippe gingen, die von der Brise und dem Salzduft angezogen wurde.

Die erste der beiden Schwestern, verzaubert von der Landschaft, beschloss, in das klare und kristallklare Wasser zu tauchen, aber als sie im Wasser war, merkte sie, dass sie nicht mehr wusste, wie sie wieder aufstehen sollte.

Die Schwester beschloss zu tauchen, um sie zu retten: Beide konnten das Ufer nicht erreichen und ihre Verzweiflungsschreie bemitleiden die Götter so sehr, dass sie sie zu Ehren der beiden Schwestern in zwei große Haufen verwandelten.

Wann nach Torre dell'Orso reisen?

Sie können Torre dell'Orso von Mai bis Oktober besuchen.

Normalerweise sind die geschäftigsten Monate Juli und August, Monate, in denen die Temperaturen wärmer sind. In den anderen Monaten finden Sie immer eine angenehme Temperatur.

Was gibt es in der Nähe von Torre dell'Orso zu sehen?

Zwei interessante Orte in der Nähe von Torre dell'Orso sind:

  • Der Wachtturm
  • Die Kirche der SS Angeli Custodi

Der Wachturm ist als Torre dell'Urso bekannt, der von Sant'Orsola abgeleitet ist und an den Namen der Stadt selbst erinnert.

Die Arbeiten an diesem Turm begannen 1568.

Die Basis des Turms ist quadratisch und befindet sich direkt auf einem Ausläufer der Küste. Diese Gegend ist einen Besuch wert.

Die Kirche Ss Angeli Custodi befindet sich an der Piazza S. D'Purchase und wurde 1960 eingeweiht. Im Inneren befindet sich die Statue der Madonna "Stella Maris", Beschützerin dieses Yachthafens in Melendugno.

Torre dell'Orso ist einer der schönsten Orte in der Provinz Lecce, einen Besuch der Stadt dürfen Sie während Ihres Urlaubs in Apulien nicht verpassen.