Ostuni, was zu tun und zu sehen in der weißen Stadt

Entdecken Sie das alte Dorf Ostuni mit seinen weißen Mauern, seinem Meerblick, seiner alten Kultur und seinen landwirtschaftlichen Traditionen

Puglia - Brindisi - Sehenswürdigkeiten

Die Weiße Stadt, der Name, unter dem Ostuni in der Welt bekannt ist, ist aus künstlerischer, aber auch aus wirtschaftlicher Sicht eine der wichtigsten Städte des Salento.

Ostuni ist ein Dorf mit 30.000 Einwohnern auf den Hügeln in der Provinz Brindisi, nur 7 km von der Adria entfernt. Ostuni ist bekannt für seine alten Bauwerke und Gassen aus lokalem hellem Stein und für die weiß getünchten Häuser. Ostuni ist das Juwel unter den Salento-Städten im Itria-Tal und seine engen Gassen bieten atemberaubende Ausblicke und Panoramablicke sowohl auf die Meerseite als auch auf das Landesinnere.

Ostuni ist eines der wichtigsten Touristenziele im Salento, dank der Fähigkeit der Bürger, sich zu erneuern und weiterzuentwickeln und gleichzeitig das historische, künstlerische und kulturelle Erbe der Stadt intakt zu halten. Das Dorf leistet dank der hochwertigen landwirtschaftlichen Produktion typischer apulischer Produkte und traditioneller handwerklicher und künstlerischer Produktionen einen großen Beitrag zum Wohlergehen der Region.

Noch heute pflegt Ostuni eine sehr starke Bindung zu den alten Traditionen des Salento-Gebiets.

Was es in Ostuni zu sehen gibt

Zu den 13 schönsten Sehenswürdigkeiten in Ostuni gehören:

  • Piazza della Libertà (Großer Platz mit Retro-Charme)
  • Spalte von Sant'Oronzo
  • Kirche San Francesco d’Assisi
  • Diözesanmuseum von Ostuni
  • Kathedrale von Ostuni (Steinschnitzereien und reich verzierte Gemälde)
  • Arco Scoppa
  • Kapuzinerkirche
  • Rektorenkirche San Vito Märtyrer
  • Porta San Demetrio
  • Heiligtum der Madonna della Grata
  • Tanzarella-Palast
  • Museum der vorklassischen Zivilisationen der südlichen Murgia (Archäologische Sammlungen im ehemaligen Kloster)
  • Galerie für zeitgenössische Kunst "Orizzonti Arte Contemporanea"
  • Abenteuerpark "Ciuchino Birichino" - Abenteuerpark Ostuni (Mehrere Routen in einem Abenteuerpark)

Ostuni ist ein sehr angenehmes Dorf, das sowohl für einen Tagesausflug als auch für längere Ferienzeiten zu besuchen ist.

Wenn Sie anhalten und die Paläste und Sehenswürdigkeiten besuchen möchten, reicht ein Tag natürlich nicht aus, aber die Sommergäste, die es vorziehen, jeden Tag an verschiedene Orte in Apulien zu ziehen, werden von der Begrüßung und den Wundern unter freiem Himmel nicht enttäuscht sein die Stadt bietet Reisenden.

Ostuni Zentrum

Ostuni Zentrum

Ostuni Centro wird von seinen Bürgern „La Terra“ genannt und steht an den Seiten eines ziemlich steilen, über 20 Meter hohen Hügels, der in einem verschlungenen Gewirr von Gassen, Straßen und Treppen durchquert wird.

Ostuni Centro ist der menschengroßste Teil des alten Dorfes und einfach ein angenehmer Ort zum Besuchen und Bummeln, da es absolut verboten ist, mit Kraftfahrzeugen auf den Straßen zu fahren (außer für außergewöhnliche Dienstleistungen oder Lieferungen für die anwesenden Aktivitäten).

In Ostuni Centro tauchen Sie ein in ein Dorf aus anderen Zeiten, reich an Strukturen, Werken und Ansichten von solcher Schönheit, dass sie starke Emotionen wecken.

Enge und gewundene alte Gassen, ausgezeichnete Cafés auf den Terrassen und entlang der Steinstraßen, Restaurants mit außergewöhnlichem Service, malerische Kunsthandwerksläden mit Töpferwaren, Schuhen, Olivenöl und vielem mehr werden Ihren Aufenthalt hier verschönern.

Es ist möglich, das bezaubernde historische Zentrum von Ostuni zu besuchen, wenn Sie es eilig haben, in ein paar Stunden den Hügel hinauf und hinunter zu gehen und trotzdem die Gastfreundschaft und Fürsorge der Bürger für ihr Erbe und die Wunder des Zentrums zu schätzen Angebote. .

Das Beste, was Sie tun können, um das, was die Stadt zu bieten hat, in vollen Zügen zu genießen, wäre, ein paar Tage in der Umgebung anzuhalten und Tag und Nacht die unterschiedlichen Ansichten der Stadt zu genießen, um die schönen Dinge, die sie zu bieten hat, in vollen Zügen zu genießen .zu bieten.

Die Möglichkeiten, im historischen Zentrum von Ostuni zu bleiben, sind nicht viele, besonders im Sommer, aber es ist möglich, Gastfreundschaft leichter in den Bauernhöfen, in den Trulli und in den Villen zu finden, die auf dem Land des Itria-Tals oder in der Nähe des Itria-Tals verteilt sind Meer.

Zentrum Ostuni, Piazza Libertà

Zentrum Ostuni, Piazza Libertà

Wenn Sie durch den unteren Teil von Ostuni Centro gehen, kommen Sie höchstwahrscheinlich an der Piazza Libertà vorbei, dem ältesten zentralen Platz in Ostuni.

Auf der Piazza Libertà ist es üblich, in einem der vielen Cafés zu sitzen, Aperitifs zu genießen, umgeben von der unglaublichen Schönheit des Platzes, und den Menschen beim Flanieren zuzusehen.

Auf dem Platz befinden sich die wichtigsten öffentlichen Gebäude der Stadt, eine 20 Meter hohe barocke Säule aus dem Jahr 1771, die San Oronzo, dem Schutzpatron der Stadt, gewidmet ist, und eine Freiluftausgrabung mit Blick auf Teile des alten historischen Zentrums.

Die Piazza Libertà ist, wie ganz Ostuni Centro, im Sommer außergewöhnlich lebhaft, da sie von Restaurants, Bars, Eisdielen, Tavernen und vielen anderen hochwertigen Dienstleistungen gesäumt ist, die Erfrischungen und Platz zum Entspannen und Verkosten lokaler Köstlichkeiten bieten.

Es ist das pulsierende Herz der Stadt und es ist ein Vergnügen für Besucher, es zu entdecken, für einen Aperitif anzuhalten und die Aussicht zu genießen, während sie sich unterhalten oder an einem Aperitif nippen.

Auf der einen Seite befindet sich der Palazzo Comunale, früher Sitz eines Klosters, neben der Kirche San Francesco d'Assisi, die Sie besichtigen können.

Das Stadtzentrum besteht aus einem dichten und komplizierten Netz von Straßen, Gassen, Passagen, Bögen und Sackgassen. Das Tauchen und Spazierengehen durch die engen Gassen im Zentrum ist die beste Art, das historische Zentrum von Ostuni zu erleben.

Die Hauptstraße ist gesäumt von Bars und Restaurants, abwechselnd mit Boutiquen und Souvenirläden, die typische lokale Produkte wie Olivenöl und Weine sowie lokale Kunstwerke wie feine Keramik und Holzschnitzereien verkaufen.

Das einzige, was Sie besonders im Sommer beachten müssen, ist, dass viele Geschäfte Sommeröffnungszeiten mit einer Nachmittagspause haben, die normalerweise von der Mittagszeit bis zum späten Nachmittag geht (von 13:30 bis 16:30 Uhr ungefähr).

Wenn Sie vorhaben, zu diesen Zeiten einen bestimmten Veranstaltungsort zu betreten, ist es am sinnvollsten, vorher anzurufen. In jedem Fall finden Sie sicherlich einige Alternativen für Ihre Bedürfnisse.

Wenn Sie einkaufen oder ein Mittagessen oder einen Aperitif am Nachmittag organisieren möchten, ist es wichtig zu bedenken, dass es möglicherweise geschlossen ist.

Ostuni Zentrum, der obere Teil

Ostuni Zentrum, der obere Teil

Um zum oberen Teil von Ostuni Centro oberhalb der Piazza Libertà zu gelangen, müssen Sie einen Spaziergang bergauf machen oder einen der vielen Gigs (die klassischen dreirädrigen Piaggio-Fahrzeuge) passieren, bis Sie an die Spitze gelangen, wo sich die alte Kathedrale befindet befindet sich in Santa Maria.

Während Sie durch das Stadtzentrum spazieren, um die Kathedrale zu erreichen, die sich auf der Spitze des Hügels befindet, können Sie die Wunder des Morgo mit seinen vielen besonderen Aussichten, seinen Palästen, seinen Kirchen und seinem atemberaubenden Panoramablick genießen.

Darüber hinaus ist es sehr oft erlaubt, das Innere der verschiedenen Kirchen, Kirchen und historischen Gebäude zu besichtigen.

Zu den Dingen, die Ihnen auf jeden Fall auffallen und die Sie faszinieren werden, gehören sicherlich die Hunderte von hübschen Gassen.

Wir empfehlen den Besuch einer der Gassen, die sich durch ihre Schönheit und atemberaubende Aussicht auszeichnet, Vico Castello.

Kathedrale Santa Maria von Ostuni

Die Kathedrale Santa Maria befindet sich am höchsten Punkt von Ostuni.

Die Kathedrale ist ein echtes künstlerisches Juwel, das im 15. Jahrhundert in einem für die Region seltenen gotischen Stil erbaut wurde.

In der Tat im Vergleich zu den Kirchen im Rest Apuliens, die größtenteils romanischen oder barocken Stils sind.

Die zentrale Zierrosette, die sich in der Mitte der Hauptfassade befindet, ist etwas ganz Besonderes und eine der größten in der Welt dieses Stils.

In der Mitte des Rosettenfensters steht die Christusfigur, von der fein verzierte Säulen strahlen, die die Stunden des Tages darstellen.

Arco Scoppa

Vor der Kathedrale, auf der Spitze der Stadt Ostuni, befindet sich dieser alte Steinbogen von feiner Verarbeitung, der die Allee auf der einen Seite und die Kathedrale auf der anderen Seite einrahmt.

Die Loggia, so der Name, mit dem das Gebäude von den Bürgern genannt wird, wurde von der Seufzerbrücke in Venedig inspiriert, als sie 1750 aufgrund der Prekarität des Vorgängerbaus wieder aufgebaut wurde, ebenso schön, aber aufgrund seines ersten Holzes nicht mehr lebensfähig Konstruktion.

Der Bogen dient noch heute als Verbindung zwischen dem Bischofspalast und dem Priesterseminar, den beiden Gebäuden neben der Kathedrale Santa Maria am höchsten Punkt der Stadt.

Unternehmungen in Ostuni

Die wichtigsten Aktivitäten in Ostuni sind:

  • Besuchen Sie Ostuni Centro
  • Genießen Sie Ostuni Mare
  • Entdecken Sie das Itria-Tal
  • Spektakuläres Meer
  • Unberührte Natur
  • Phänomenale Weine und typische Produkte
  • Wunderbare Aussichten und Ausblicke
  • Genuss und Entspannung pur

Das Borgo di Ostuni, oder Ostuni Centro, ist ein Juwel zum Kennenlernen und Entspannen, bei einem Spaziergang durch Gassen, Geschichte und spektakuläre Landschaften.

Die Stadt Ostuni ist besonders im Sommer abends sehr aktiv. Vor allem an den Wochenenden ist in Ostuni viel Nachtleben, mit vielen Leuten beim Spaziergang und in den Open-Air-Clubs zwischen Musik und Aperitifs.

Ostuni Mare ist einer der Gründe, Ostuni zu besuchen, da es als einzige Stadt im gesamten Itria-Tal ein wunderschönes Meer und phänomenale Strände mit geschützten Naturschutzgebieten bietet.

Wenn Sie einen einzigartigen Blick auf Ostuni Mare genießen möchten, empfehlen wir Ihnen, auf die Spitze des historischen Zentrums von Ostuni zu steigen.

Wenn Sie von der Kathedrale auf Ostuni Centro hinuntergehen und in Richtung Meer gehen, werden Sie eine einzigartige Perspektive auf Ostuni Mare genießen.

Der Panoramablick auf Ostuni Mare zeichnet sich durch weiße Straßen und atemberaubende Ausblicke auf die darunter liegende Ebene mit Olivenbäumen aus, die sich bis zum Meer erstreckt.

Sie können verweilen und die Aussicht zwischen einer der vielen Nischen, Gassen, Terrassen mit Blick auf Ostuni Mare und die Ebene der Olivenbäume bewundern.

Hier können Sie anhalten, um sich zu entspannen und die wunderbare Landschaft mit Olivenhainen und alten Bauernhöfen zu genießen, die einander folgen, so weit das Auge reicht.

Ostuni ist auch leicht mit den Flughäfen verbunden: Der Flughafen Bari ist 1 Stunde mit dem Auto und der Flughafen Brindisi 30 Minuten mit dem Auto entfernt.

Wenn Sie sich für eine Reise nach Ostuni entscheiden, können Sie den ganzen Urlaub wirklich genießen, wenn Sie möchten, ohne Zeit in vielen Stunden, wenn nicht Tagen, mit dem Landverkehr zu verschwenden. Tatsächlich ist Ostuni dank der beiden nahe gelegenen Flughäfen, dem Flughafen Bari und dem Flughafen Brindisi, aus ganz Europa leicht zu erreichen.

Ostuni Strände

Das Herz von Ostuni strände ist eine reiche und dichte mediterrane Macchia, die sich über Dutzende von Kilometern vor Ostuni mit Naturschutzgebieten und Gebieten erstreckt, in denen der Verkehr mit dem Auto oder Boot verboten ist.

Ostuni strände ist einer der Punkte Apuliens, an dem beschlossen wurde, die wilde Natur der Küste zu bewahren, Badegästen jedoch freier Zugang gewährt wird, solange sie die festgelegten Grenzen einhalten.

Abgesehen von ein paar gut ausgestatteten Stränden mit großen bewachten Parkplätzen und erstklassigen Dienstleistungen gibt es viele Strände, die nur zu Fuß erreichbar sind, da sie im Naturschutzgebiet Ostuni strände verstreut sind.

Wenn Sie zum Naturschutzgebiet in Ostuni stränden wollen, müssen Sie das Auto weit vom Strand entfernt auf öffentlichen Parkplätzen parken und einen Spaziergang machen oder die kostenpflichtigen öffentlichen Shuttles auf den Parkplätzen nutzen, um näher an das Meer zu gelangen.

Wie komme ich nach Ostuni?

Anfahrt mit dem Auto

Ostuni ist mit dem Auto gut zu erreichen, von der Küste oder von innen ist es gut angebunden, allerdings muss man das Auto dann auf einem der Parkplätze am Stadtrand abstellen.

Der Verkehr von Autos im Zentrum von Ostuni ist für Nichtansässige verboten und Sie riskieren eine hohe Geldstrafe, wenn Sie Ihr Auto nicht auf den Parkplätzen außerhalb des historischen Zentrums abstellen.

Anreise nach Ostuni Mit dem Zug

Wenn Sie mit dem Zug nach Ostuni reisen, werden Sie feststellen, dass die Stadt gut mit anderen Städten an der Ostküste Apuliens wie Brindisi, Polignano, Monopoli oder Bari verbunden ist.
Vom Bahnhof Ostuni erreichen Sie das nur 2 km entfernte Stadtzentrum mit einem günstigen Shuttlebus-Service, der Touristen in nur 5 Minuten ins Zentrum bringt.

Wie kommt man mit dem Flugzeug nach Ostuni?

Ostuni kann sowohl von den Flughäfen Brindisi als auch Bari erreicht werden.

Ostuni ist etwa 80 km vom Flughafen Bari und 36 km vom Flughafen Brindisi entfernt, so dass es von den Flughäfen sehr schnell mit dem Auto zu erreichen ist, von 30 Minuten bis höchstens 1 Stunde.

Für Besucher, die einen Urlaub in Ostuni verbringen möchten und mit dem Flugzeug anreisen, empfehlen wir, ein Auto zu mieten oder die vielen Transportdienste mit Fahrer zu nutzen, die an den Flughäfen verfügbar sind, auf diese Weise können Sie in sehr kurzer Zeit und zu erschwinglichen Preisen in Ostuni ankommen .

Wenn Sie nicht selbst fahren oder die Shuttles am Flughafen nutzen möchten, können Sie sich an die Einrichtungen wenden, in denen Sie übernachten werden, um zu fragen, ob sie selbst einen Shuttle-Service von und zu den Flughäfen anbieten: Sie bieten oft einen Shuttle-Service an bedienen sich selbst für ihre Gäste.

Die besten Orte in Apulien. [2022]

Entdecken Sie die besten Orte in Apulien: Strände, geführte Touren und kulinarische Erlebnisse.

Finden Sie alle Informationen zu Strände, Ferienhäuser, Buchungen, Essen touren, Wein touren, Luxusurlaub in Apulien.

Verpassen Sie nicht unsere Guides zu den besten Reisezielen und Angeboten. Entdecken Sie die besten Strände, geführten Touren und die besten Aktivitäten in Apulien.