Apulien ist ein wunderbares Land, das einzigartige Szenarien für Konzerte und Festivals bietet, die während der Sommersaison im Freien stattfinden.

Die Musikfestivals in Apulien sind Musikveranstaltungen, die zwischen Mai und September im Freien stattfinden. Die Musikfestivals in Apulien dauern je nach Festival und Zeitraum zwischen 2 und 15 Tagen. Unter den vielen musikalischen Genres, die von den Festivals in Apulien abgedeckt werden, stechen Folk, Pop, Rock, Elektronik, Klassik und Oper hervor.

Die Musikfestivals in Apulien beherbergen berühmte nationale und internationale Künstler in einer Atmosphäre der Freude, des Feierns und des gegenseitigen Respekts.

Die Region ist reich an landschaftlichen und historischen Wundern, die von den Bürgern geliebt und von den Besuchern geschätzt werden. Strände, Landschaft, Trulli, Bauernhöfe, Wälder und wilde Natur machen die Region ideal für jede Art von Urlaub, den Sie machen möchten. Noch interessanter wird dieser Landschaftsgärung durch die zahlreichen Veranstaltungen, die im Sommer fast täglich unter freiem Himmel in den verschiedenen Dörfern der Region stattfinden.

Apulien bietet Musikliebhabern eine wahre Symphonie von Emotionen und Traditionen im Namen guter Musik und garantiertem Spaß.

Die wichtigsten Musikfestivals in Apulien im Sommer sind:

  • Medimex - Internationale Festival- und Musikkonferenz
  • Locus-Festival
  • Festival des Itria-Tals
  • Festambientesud
  • Hurra! Festival
  • Cinzella-Festival
  • Die Nacht der Taranta

Medimex - Internationales Festival & Musikkonferenz

Puglia Music Festivals - Medimex

vom 16. Juni bis 28. August (Bari und Taranto)

Das Medimex Festival ist eine der wichtigsten Musikveranstaltungen in Apulien und findet im Rahmen der International Festival & Music Conference statt.

Das Festival zeichnet das Programm der Region Apulien für die Entwicklung des regionalen Musiksystems mit einer Reihe von Veranstaltungen an verschiedenen Abenden nach.

In Zusammenarbeit mit dem Teatro Pubblico Pugliese wird es Live-Musikdarbietungen, Filmvorführungen, Treffen und Ausstellungen geben.

Die verschiedenen Veranstaltungen während des Festivals werden die Abende in den Städten Bari (vom 13. bis 15. Juli) und Taranto (vom 16. bis 19. Juli) beleben.

Die führenden Künstler des Medimex Music Festival sind:

  • Nick Cave & The Bad Seeds am 19. Juni in Taranto
  • Die Chemical Brothers in Bari am 14. Juli

Um die musikalischen Events von Medimex zu begleiten und zu feiern, wird es weiterhin geben:

  • Pink Floyd gewidmete Ausstellung im MArTA (Nationales Archäologisches Museum von Taranto) vom 16. bis 17. Juli
  • Fotoausstellung über Queen im Spazio Murat (Bari) vom 13. Juli bis 28. August

Locus-Festival

vom 18. Juni bis 3. September (Locorotondo, Valle d'Itria, Egnazia, Bari, Trani und Taranto)

Unter dem Banner der Unbeschwertheit und Sommerfreude wird das Locus Festival im Herzen Apuliens wieder aufgenommen.

Ein Festival, das seit vielen Jahren in Locorotondo, auf dem Land des Itria-Tals und an einigen renommierten Orten in der Nähe stattfindet.

Die Hauptgäste in diesem Jahr werden Alt-J, Brunori Sas, Ariete, Paolo Nutini, Mannarino, Carmen Consoli und der Listenvertreter sein.

Die Konzerte finden sowohl in der wunderschönen Rundstadt als auch in den umliegenden Landschaften und Bauernhöfen statt.

Insbesondere werden einige Konzerte in den Straßen des historischen Zentrums von Locorotondo, in der Ferragno Masseria, im Archäologischen Park von Egnazia, unter dem Bourbon-Leuchtturm des Hafens von Bari, in den Weinbergen des Weinguts Bocca di Lupo stattfinden. in der Anjou-Burg und auf der Piazza Cathedral in der Stadt Trani.

Das offizielle Programm des Locus Festivals beginnt am 18. Juni, setzt sich jedes Wochenende im Juli fort und verdichtet sich im August bis zum letzten Termin am 21. August.

Das Festival wird mit dem ExtraLocus Festival vom 21. August bis 3. September fortgesetzt, dem letzten Termin des Musikfestivals mit Ausstellungen, das bis zum 4. September fortgesetzt wird.

Itria Tal Festival

Puglia Music Festivals - Valle d'Itria

vom 19. Juli bis 6. August (Martina Franca, Valle d'Itria)

Die Gemeinde Valle d'Itria öffnet ihre Türen für klassische Musik und Opernkünstler mit Itria Tal Festival.

Besucher können Musik, Theater, Kino und Treffen in den Straßen des historischen Zentrums von Martina Franca genießen.

Unter den Werken, die beim Locus Festival geplant sind, finden Sie:

  • Le joueur (1929) von Sergej Prokof'ev
  • Beatrice di Tenda (1833) von Vincenzo Bellini
  • Il Xerse (1655) von Francesco Cavalli
  • La scuola de 'gelosi (1778) von Antonio Salieri
  • Oper (2010). ) von Nicola Campogrande (Uraufführung)

FestAmbienteSud

Puglia Music Festivals - FestAmbienteSud

vom 15. Juli bis 4. August (Vieste, Foresta Umbra, Gargano)

FestAmbienteSud ist ein Musikfestival und eine kulturelle Veranstaltung, die in Vieste im Gargano organisiert wird und darauf abzielt, die Besucher für die Landschaft und die lokale Natur zu sensibilisieren.

Legambiente, eine gemeinnützige Organisation zum Schutz der Umwelt, organisiert ein Musikfestival im Gargano-Nationalpark, um die apulische Landschaft und Natur aufzuwerten.

Das Festival wird die wichtigsten naturalistischen und kulturellen Stätten des südlichen Gargano-Gebiets einbeziehen: Wälder, Strände, Abteien, Heiligtümer, Nekropolen und unterirdische Stätten werden die Bühne für musikalische und künstlerische Veranstaltungen sein.

Die Hauptbühnen des Musikfestivals FestambenteSud sind:

  • Rignano Garganico am 15. Juli
  • San Marco in Lamis am 16. Juli
  • San Giovanni Rotondo am 17. Juli
  • Monte Sant'Angelo vom 21. bis 24. Juli
  • Mattinata vom 28. bis 30. Juli
  • Vieste und Foresta Umbra vom 1. bis 4. August.

Neben Diskussionen und Foren mit Schriftstellern und Fachleuten wird es auch Auftritte zeitgenössischer Künstler geben, die die Themen und Bühnen bereichern.

Die am meisten erwarteten Musiker unter den vielen Anwesenden werden Nada, Frida Bollani und Veronica Raimo sein.

Neben Begegnungen mit Schriftstellern, die Kandidaten für den Strega-Preis sind, und Umweltforen wird es auch Matineen geben, die von „natürlichen“ Klängen einiger zeitgenössischer Künstler wie Francesca Heart geprägt sind.

Viva! Festival

Puglia Music Festivals - Viva!

vom 4. bis 7. August (Locorotondo, Egnazia, Fasano, Valle d'Itria)

Der Hof der Masseria Grofoleo aus dem 18. Jahrhundert und die antike Stadt Egnazia werden italienische und internationale Künstler mit ihrer Musik beherbergen.

Die Besucher von Viva! Festival werden von berühmten Künstlern wie Alfa Mist, Floating Points, Gilles Peterson, Kokoroko, Jon Hopkins, Daykoda, Nicola Conte und vielen anderen unterhalten.

Die Feierlichkeiten enden mit dem Künstler Cala Masciola inmitten der archäologischen Ausgrabungen von Egnazia in Savelletri di Fasano.

Carpino in Folk

Puglia Music Festivals - Carpino in Folk

vom 5. bis 10. August in Carpino (Carpino, Gargano)

Das Carpino in Folk Festival umfasst eine ganze Woche Volksmusik aus aller Welt im Herzen des Gargano.

Vom 5. bis 10. August stehen international renommierte Künstler auf der Bühne.

Das Thema wird Musik als Umarmung zwischen verschiedenen Völkern feiern, die alle Kinder desselben Meeres sind.

Cinzella Festival

Puglia Music Festivals - Cinzella

vom 15. Juli bis 9. August (Cave di Fantiano, Brindisi, Salento)

Zwischen den Steinbrüchen von Fantiano und der Stadt Brindisi findet das Musikfestival Cinzella statt.

Salento begrüßt international bekannte Künstler wie Fask, The Zen Circus, Motta, Idles, Morcheeba (mit einem ganz besonderen Abend am 9. August).

Das Cinzella Festival entstand als Wunsch nach Wiedergeburt zwischen Olivenhainen und Musik für die gesamte Provinz Brindisi.

Die Nacht der Taranta

Puglia Music Festivals - La Notte della Taranta

27. August (Melpignano, Salento)

Das Musikfestival par excellence in Apulien ist La Notte della Taranta, das symbolische Ereignis der lokalen Musik und Kultur.

Das Festival hat seinen Namen von der traditionellen Musik und dem Tanz des Salento (der Taranta) und widmet sich ihrer Verbesserung und Förderung in der Welt.

Tagsüber treten internationale Künstler verschiedener Musikrichtungen auf (darunter Rock, Jazz und Klassik) und der Abend endet mit dem großen Abschlusskonzert der Künstler der Salento-Musik.

Die Veranstaltung markiert die letzte Etappe von wochenlangen Wanderkonzerten für die führende Gruppe oder das Volksorchester der Notte della Taranta.

Jedes Jahr wird das Orchester von Musikern und Meistern begleitet, die zu den größten Namen der zeitgenössischen Musikszene gehören: In den letzten Jahren haben sie Ludovico Einaudi, Goran Bregovic, Stewart Copeland und Andrea Mirò begleitet.